Kontakt    Impressum    Datenschutz    Log in

Herzlich Willkommen auf der Website der Kirchgemeinde Stolpener Land



Liebe Gemeindemitglieder, liebe Freunde,

Zu unseren Gottesdiensten sind alle Menschen herzlich eingeladen.

Bei allen Veranstaltungen achten wir auf die Einhaltung der erforderlichen Hygienemaßnahmen: 
  • Gottesdienste finden statt unter Beachtung der 3G-Regel (für alle ab 16 Jahren). Bitte haben Sie am Eingang Ihren jeweiligen Nachweis parat (Tests dürfen nicht älter als 24 Stunden sein).
  • Erforderlich ist immer eine persönliche Registrierung vor Ort, das Tragen einer FFP2-Maske sowie der nötige Abstand zu anderen Personen.
  • Die verfügbaren Plätze sind markiert.
  • Wenn Sie sich krank fühlen, verzichten Sie bitte auf die Teilnahme.

Außerdem haben wir als Kirchenvorstand beschlossen, dass alle Gottesdienste in der Stadtkirche Stolpen stattfinden. Hier steht uns am meisten Platz zur Verfügung.

Wir können jetzt noch nicht absehen, wie sich die Lage weiter entwickelt und Vorschriften sich ändern. Bitte informieren Sie sich deshalb immer kurz vorher noch einmal über den aktuellen Stand.

Ab sofort können Gruppen / Kreise nicht mehr in Präsenz stattfinden. Ausgeschlossen davon sind derzeit die Kinder-/Jugendgruppen.

Online: Adventsgeschichten für Kinder

"Was ist das nur für ein helles Licht, das die Schafe inmitten einer Winternacht aus dem Schlaf reißt? Und wo sind eigentlich ihre Hirten geblieben? Wurden sie vielleicht von einem Ufo entführt? Oder hat das Ganze etwa mit diesem Mädchen zu tun, das in einem nahegelegenen Stall geboren worden sein soll? ... "
Wer Antwort auf all diese Fragen will, der sollte die "Geschichten für Kinder" nicht verpassen. Während der Adventszeit liest Gemeindepädagogin Ruth Gulbins online über Zoom Advents- und Weihnachtsgeschichten vor.
Jeden Mittwoch im Advent 17:30 Uhr für große Kinder (ca. ab 9 Jahre) ein Stück der Geschichte "Das letzte Schaf" von Ulrich Hub.
Jeden Donnerstag im Advent 17:30 Uhr gibts für jüngere Kinder (ca. ab 4 Jahre) eine Bilderbuch Geschichte wie beispielsweise "ein klitzekleines Weihnachtswunder" von Richard Curtis.
Einfach die Zoom App installieren und folgende Meeting-ID und den dazugehörigen Kenncode eingeben.
Meeting-ID: 657 4630 4070
Kenncode: Advent
Zoom-Link: Geschichten für Kinder ab 4 Jahre
Zoom-Link: Geschichten für Kinder ab 9 Jahre

Online: Gottesdienst

Jeden Sonntag laden wir um 10 Uhr zum gemeinsamen Zoom-Gottesdienst ein. Konfis und Erwachsene aus allen Gemeinden bereiten den Gottesdienst gemeinsam vor. Mit Adventsliedern und Bibeltexten, mit Predigt und Gebet. Zur Vorbereitung ist es gut, einen ruhigen Ort zu suchen, ein paar Minuten eher angemeldet zu sein und eine Kerze bereit zustellen.
Meeting-ID: 657 4630 4070
Kenncode: Advent
Zoom-Link: Gottesdienst

Online: Einstimmung in den Advent

Vor jedem Adventssonntag lädt Familie Gulbins zur Einstimmung in den Advent ein: Samstag, 17:30 Uhr.
Eine Geschichte. Ein Lied. Ein Gebet.
Eine Viertelstunde für dich.
Für Groß und Klein.
Meeting-ID: 657 4630 4070
Kenncode: Advent
Zoom-Link: Einstimmung in den Advent

Online: Adventsliedersingen

"Macht hoch die Tür" und "Tochter Zion" gehören zur Adventszeit.
Jeden Dienstag um 17:30 Uhr lädt Kantor Albrecht Päßler alle Interessierten zum gemeinsamen Adventsliedersingen ein.
Meeting-ID: 657 4630 4070
Kenncode: Advent
Zoom-Link: Adventsliedersingen

Anleitung für die Zoom-App
Wir nutzen als Landeskirche die Zoom-App, die mit den aktuellen Updates technisch zuverlässig und datenschutzkonform arbeitet.
Mit dem Link auf der Internetseite können Sie sich im Browser einwählen. Komfortabler ist die Installation der kostenlosen Zoom-App auf dem Computer oder dem Smartphone/Tablet, ggf. müssen Sie dann die Meeting-ID und das Passwort manuell eingeben. Voraussetzung sind Lautsprecher und Mikrofon, ggf. auch eine Kamera. Bitte wählen Sie bei der Einwahl „Audio und Video freigeben“ aus, damit Sie hören und sehen können.
In Zoom können Sie selbst Ihr Mikrofon und Ihre Kamera an- und ausschalten.
Bitte suchen Sie sich einen Ort, an dem Sie entspannt und ungestört sind.
Etwa 10 Minuten vor Beginn ist der Zoom-Raum offen, so dass technische Fragen und Probleme geklärt werden können. Bei Fragen wenden Sie sich an Pfarrer Lothar Gulbins: (03 59 71) 80 933 13.
https://zoom.us/

Seelsorge und Gebet

Diese Tage sind aufwühlend und für einige von uns vielleicht auch besonders herausfordernd. Melden Sie sich bei der Bitte um ein offenes Ohr und/oder Gebet bei Pfarrer Lothar Gulbins (Tel. 035971 / 8093313), der im Dezember gerne dafür zur Verfügung steht. 


Monatsspruch für Dezember:

Freue dich und sein fröhlich,
du Tochter Zion! Denn siehe,
ich komme und will bei dir wohnen,
spricht der Herr.

Sacharja 2, 14

Logo der Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens


Logo Leader         Logo EU und ERLP



Umbau und Sanierung mit Ersatzneubau am HuGO Langenwolmsdorf
In diesem Jahr finden umfangreiche Baumaßnahmen am HuGO (Haus unter Gottes Obhut) in Langenwolmsdorf statt.
Gebaut wird ein Ort für Langenwolmsdorf und das Stolpener Land - wir haben vor:

  • Ein uns von unseren Vorfahren gegebenes Gebäude auch für zukünftige Generationen ganz praktisch nutzbar zu halten
  • Die Stärkung eines Ortes für Menschen, die jetzt und in Zukunft unsere Gesellschaft gestalten (v.a. Kinder, Jugendliche und Familien)
  • Ein Ort, um den Sinn des Lebens auf die Spur zu gehen
  • Begegnung von Verschiedenen (verschiedene Ortsteile, verschiedene Generationen, verschiedene politische Haltungen....)
  • Nutzungserweiterung für die Dorfgemeinschaft
  • Verbesserung bei Barriereaarmut und Energieeffizienz (Zugangsvorrausetzungen für eingeschränkte Menschen verbessern)
  • Stärkung eines Ortes des Ehrenamtes -das ganze Jahr über

Möglich wird das durch umfangreiche Fördermittel der LEADER-Förderung des Landkreises, durch Zuschüsse der Landeskirche und Eigenmittel der Kirchgemeinde.
In einem ersten Bauabschnitt ab April 2020 wird der alte Schuppen abgerissen, der moderne Ersatzneubau errichtet, Sanitäranlagen erneuert sowie ein Friedhofs-WC errichtet. Dazu wird eine Heizungsanlage ins Haus eingebaut.
Der erste Bauabschnitt hat ein Gesamtinvestitionvolumen von ca. 484.000 €.
In späteren Bauabschnitten planen wir den Innenausbau des Haupthauses sowie die Erneuerung von Fassade, Dach und Außenanlagen.