Kontakt    Impressum    Log in

Weltgebetstag 2018

Fr 02.03.2018 um 19:00 in Langenwolmsdorf HuGO, Bergstraße 7

„Gottes Schöpfung ist sehr gut“ ist das Thema des diesjährigen Weltgebetstages. Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst am Freitag, den 02. März 2018 um 19.00 Uhr im Gemeinderaum des HuGO Langenwolmsdorf. Dieses Mal richten wir unseren Blick auf die Frauen aus Surinam. Nach dem Gottesdienst gibt es landestypische leckere Speisen.


Konfi-Factory

Vom 08.03.2018 bis zum 11.03.2018 in Pockau Strobelmühle

Die Konfirmanden sind gemeinsam mit Jugendlichen unserer Gemeinde unterwegs – zur Konfifactory in die Strobelmühle Pockau/Ergebirge. Bitte beten Sie für den Segen dieses Wochenendes.


Abendmahl mit Kindern

Mi 21.03.2018 um 19:30 in Langenwolmsdorf im HuGO, Bergstraße 7

Das Abendmahl ist die spürbare Begegnung mit Gott und Vergewisserung seiner Nähe.
Im letzten Jahr haben wir uns in einer Predigtreihe und in Hauskreisen ausführlich mit dem Abendmahl beschäftigt. In unserer Gemeinde steht dabei schon seit einiger Zeit die Frage im Raum, ob nicht das Abendmahl mit Kindern, d.h. schon vor der Konfirmation, gefeiert werden soll.
An diesem Abend ist Pfr. Dr. Thilo Daniel unter uns zu Gast. Er ist Rektor der Diakonissenanstalt in Dresden und Experte in Fragen des Abendmahls. Er gibt uns einen Einblick ins Thema „Abendmahl mit Kindern“ und im Anschluss ist Zeit zum Austausch.
Als Kirchenvorstand möchten wir hier gemeinsam mit der Gemeinde einen Weg beschreiten. Merken Sie sich also diesen Termin unbedingt vor.


1. Stolpner Gespräch: "Vorsicht, Heimat!"

Fr 23.03.2018 um 19:30 in Stolpen im Ratssaat im Bürgerhaus

Die "Stolpener Gespräche" sind eine neue Veranstaltungsreihe, die uns über uns selbst, unser Stolpener Land und wichtige Lebensthemen miteinander ins Gespräch bringen und unser Miteinander stärken soll. Die Gespräche werden auch nach dem Jubiläumsjahr ihre Fortsetzung finden. Im Rahmen des Themenjahres "Heimat" finden noch weitere Veranstaltungen zu unterschiedlichen Aspekten des Themas statt. Wenn Stolpen Geburtstag feiert, machen wir uns auch Gedanken, wie unsere Heimat in Zukunft gestaltet werden soll. An diesem Abend diskutieren darüber untereinander und mit den Stolpener Einwohnern Antje Hermenau und Frank Richter aus Dresden, beide ausgewiesene "Sachsen-Experten". Moderiert wird die Veranstaltung vom Stolpener Journalisten und Autor Dr. Peter Ufer.

Antje Hermenau, geb. 1964, hat 1989/90 die Grüne Partei Sachsen mitgegründet. Sie war Mitglied des Sächsischen Landtags in Dresden und Abgeordnete im Bundestag. Am 31. Januar 2015 trat sie aus der Partei BÜNDNIS 90/DIE GRÜ- NEN aus. Die studierte Sprach- und Verwaltungswissenschaftlerin möchte mit ihrem Buch „Die Zukunft wird anders“ die Debattenkultur beleben und den politisch Heimatlosen eine Stimme geben.

Frank Richter, geb. 1960, ist Dresdner Theologe und seit dem 1. Februar 2017 in der Geschäftsführung der Stiftung Frauenkirche in Dresden. In der friedlichen Revolution von 1989 wurde er als Gründer der Gruppe der 20 in Dresden bekannt. Auf Vorschlag des sächsischen Kultusministeriums war Richter von 2009 bis Anfang 2017 Direktor der Sächsischen Landeszentrale für politische Bildung. Richter wurde Anfang der 1990er-Jahre Mitglied der CDU, trat aber 2017 aus der Partei aus.

Stolpen-Information, Tel. 035973 27313