Kontakt    Impressum    Log in
Stolpen 800

Für das Stadtjubiläum „Stolpen 800“ im Jahr 2018 ist in unserer Kirchgemeinde schon Einiges geplant, u.a.:
  • Musikalisches:
    • Gospelnight Dresden am 20. Jan
    • Singakademie Dresden am 20. Mai
    • Orgelkonzert mit Matthias Eisenberg am 03. Okt
    • Weihnachtsoratorium von J.S.Bach am 16. Dez
  • Daneben:
    • Kirche als „Raum der Stille“ während der Festwoche
    • Evtl. Glockenweihe
Wichtig für die Festwoche ist für unsere Gemeinde noch der Wagen für den großen Festumzug. Hier gilt es etwas auf die Beine zu stellen, was Geschichtliches, aber gerade auch unsere Gemeinde im Hier und Jetzt zeigt. Wer sich daran beteiligen möchte, melde sich bitte bei Pfr. Heurich (Tel. 29466).

Konfi-Treff

Du bist eingeladen zum neuen Konfi-Treff

...ab August 2017...
...ab Klasse 7...
...Gott entdecken...
...sich selbst besser kennenlernen...
...eine tolle Zeit mit anderen haben...
...gemeinsam unterwegs sein...
...getauft oder ungetauft...
alle sind willkommen...

Woche für Woche machen wir uns auf den Weg, Gott zu entdecken und was er heute und hier mit Deinem Leben zu tun hat.
Außerdem spielen, essen und lachen wir viel miteinander. Wir fahren miteinander und mit Jugendlichen aus unserer Gemeinde weg.
Der Konfi-Treff dauert bis zum Frühjahr 2019. An seinem Ende kann Taufe oder Konfirmation stehen. Teilnehmen kannst Du aber auch, wenn Du Dich am Ende nicht konfirmieren oder taufen lassen möchtest.
Zeit: dienstags von 17.00 -18.30 Uhr – gemeinsam mit den Konfis aus Klasse 8. Ein unverbindlicher Informationsabend findet am 07. Aug 2017, 19.00 Uhr im HuGO Langenwolmsdorf statt. Anmelden kann man sich jetzt auch schon im Pfarramt.
Wir freuen uns auf Dich!
Pfarrer Christian Heurich und
Gemeindepädagogin Anke Klaus

Spendenprojekte

In unserer Gemeinde ergibt es sich immer wieder, dass Neuanschaffungen von Geräten, Materialien usw. nötig sind. Deswegen bittet der Kirchenvorstand die Gemeinde um Spenden für die Anschaffung folgender Dinge:

- Neue Gesangbücher

Bei Gottesdiensten müssen mit erheblichem Aufwand Gesangbücher zwischen unseren Kirchen hin und her gefahren werden. Das kostet Zeit und die Bücher gehen durch den Transport schneller kaputt. Wir möchten 100 grüne Exemplare des Evangelischen Gesangbuches und 150 rote Gesangbücher „Singt von Hoffnung“ kaufen, so dass jede Kirche gut bestückt ist. Dafür entstehen Kosten von ca. 2300 Euro.

- Leinwand

Die Leinwände in unserer Gemeinde sind klapprig und veraltet und werden doch häufig gebraucht. Die Anschaffung einer neuen Leinwand ist nötig. Dafür entstehen Kosten von ca. 400 Euro.

- E-Pianos

Unsere E-Pianos sind ins Alter gekommen und werden häufig benutzt. In Langenwolmsdorf und in der Stadtkirche Stolpen ist es nötig neue Pianos anzuschaffen. Dafür entstehen Kosten von ca. 2000 Euro.

Vielen Dank für Ihr Mittragen der Gemeinde. Das Pfarramt stellt Ihnen eine Spendenquittung aus. Spenden könnten Sie auf folgendes Konto:
Inhaber: Kassenverwaltung Pirna
IBAN: DE33 3506 0190 1617 2090 19
BIC: GENO DE D1 DKD
Verwendungszweck: RT 2650 + Inventar, evtl. konkreter Zweck

Gottesdienstserie
Auf einem längeren Weg brauche ich ordentlich Proviant im Rucksack. Das gleiche gilt für die Wegstrecke des Glaubens. Hier ist der Proviant das Abendmahl. Wir stehen dafür im Altarraum oder gemeinsam am Krankenbett und essen und trinken. Kinder fragen: Warum feiern wir am helllichten Tag ein Abendmahl? Und wie soll ich davon satt werden? Mich davon ernähren? Erwachsene fragen: Was passiert eigentlich beim Abendmahl?

Das Abendmahl ist eines der kostbarsten Dinge, die Christen für hren Glauben haben. Es ist die große Einladung Gottes an seinen Tisch, an dem wir das erhalten, was wir ganz sehr brauchen. Zugleich liegt im Abendmahl etwas Geheimnisvolles verborgen. Dem gehen wir in der Gottesdienstserie zum Abendmahl nach, weil mit der Freude am Abendmahl die Freude für unser ganzes Leben wächst.

Die Themen

13. August: Heute schon das Morgen sehen
20. August: Dankbar werden durch Erinnerung
27. August: Versöhnung erleben mit Gott und Mensch
03. September: Mit festem Schritt durch dieses Leben